Pearl, Judea: Causality: Models, Reasoning, and Inference, Cambridge 2009.

Dieses Werk stellt eine wichtige Basis der modernen Kausalanalyse dar und erschien erstmals im Jahre 2000. Pearl leitet dabei sein Modell der kausalen Begründung von Ereignissen her und beweist es mathematisch. Das Buch ist größtenteils der technisch und richtet sich hier vor allem an Mathematiker, für Sozialwissenschaftler und die praktische Anwendung sind diese Teile weniger gut zu gebrauchen. Dennoch sind sie natürlich wichtig, da sie das gesamte Konzept überhaupt erst herleiten und theoretisch fundieren. Einige Kapitel beziehen sich direkt auf Beispiele und Anwendungen und sind absolut lesenswert, besonders der Epilog richtet sich an Einsteiger und ist sehr zu empfehlen. Ebenfalls begründet Pearl in dem Buch sein Modell von kausalen Graphen, die von großer Bedeutung sind.